Daten & Fakten

Veranstaltung

ZUKUNFT KOMMUNE - 9. Fachmesse für Verwaltungsmanagement, Finanzierung und Öffentliche Dienstleistungen

Termin

Dienstag, 30. September 2014, 9:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch, 1. Oktober 2014, 9:00 - 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

Messe Karlsruhe
Halle 1
Messeallee 1
D-76287 Rheinstetten

www.messe-karlsruhe.de

Eintrittspreise
1 Tag
Registrierung vor Ort 25,-€
Bestellung eines e-Tickets online 15,-€

Kostenfreie Eintrittskarten:
Für Vertreter und Vertreterinnen der Öffentlichen Verwaltung, Stadt- und Gemeinderäte, Eigen- und Wirtschaftsbetriebe der Öffentlichen Hand, Mitglieder der Architekten- und Ingenieurkammer, Mitglieder des DVGW, Studenten sowie registrierte Besucher der gat und wat.

Preise verstehen sich inkl. Praxisforen und Messekatalog.

Veranstalter

 

spring Messe Management GmbH
Güterhallenstraße 18 a
68159 Mannheim

www.messe.org

Ausstellungsschwerpunkte

Themencluster Verwaltungsmanagement

  • Breitband
  • Business Intelligence
  • Cloud-Computing
  • Dokumentenmanagement / Vorgangsbearbeitung / Archivierung
  • E-Invoice
  • E-Participation
  • E-Inklusion und E-Procurement
  • E-Vergabe und X-Vergabe
  • Geoinformationssysteme
  • IT-Sicherheit / Cyber Abwehr
  • IT-Steuerung und -Management
  • Mobile Computing und Government
  • Open Data / Open Government
  • Service Center
  • SOA
  • Social Media
  • Rechenzentren
  • Telekommunikation

Themencluster Finanzierung

  • Betriebswirtschaftliche Instrumente und Methoden
  • Forderungs- und Verbindlichkeitenmanagement
  • Haushaltsplanung und -bewirtschaftung
  • Interne Leistungsverrechnung
  • Neues kommunales Haushalts- und Rechnungswesen
  • Public Private Partnership (PPP)
  • Strategie und Steuerung
  • Rechnungsprüfung
  • Rechnungswesen und Doppik
  • Steuerung kommunaler Beteiligungen
  • Steuern, Abgaben, Gebühren
  • Vermögens- und Risikomanagement

Themencluster Öffentliche Dienstleistungen

  • Abwasser- und Abfallwirtschaft
  • Bevölkerung und Soziales
  • Kommunale Fahrzeuge und Geräte
  • Mobilität und Infrastruktur
  • Recht und Verwaltung
  • Stadtplanung und -entwicklung
  • Städtebau und Infrastruktur
  • Sicherheit und Ordnung
Fachbesucher

Entscheidungsträger aus den Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen sowie von öffentlichen Eigenbetrieben:

  • Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landräte
  • Stadt- und Gemeinderäte
  • Dezernenten, Kämmerer
  • Fachbereichs- und Amtsleiter, Abteilungs- und Referatsleiter
  • Fachentscheider der Bereiche Finanzen/Controlling, Personal, Organisation & IT
  • Fach- und Führungskräfte der öffentlichen Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Geschäftsführer und Vorstände der Stadtwerke und kommunalen Energieversorger
  • Führungskräfte der Polizei, Feuerwehren und Zollverwaltung
  • Geschäftsführung der kommunalen Krankenhäuser, kirchlichen und sozialen Einrichtungen sowie der paritätischen Wohlfahrt
Fachbesuchernachweis

Die ZUKUNFT KOMMUNE richtet sich an Entscheider, Fach- und Führungskräfte aus dem öffentlichen Sektor sowie kommunaler Unternehmen, Zweckverbände und Non-Government-Organisationen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Besuchern mit anderer Profession den Einlass zu verwehren.

Bildungsfreistellung

Die Messe ZUKUNFT KOMMUNE ist in den folgenden Bundesländern als berufliche Weiterbildungsmaßnahme anerkannt.

Rheinland-Pfalz

Saarland

Bayern

Mehr Informationen über Voraussetzungen und Antragsstellung finden Sie hier.

Anzeigen